Startseite

Über mich

Kontakt

Download
 
kognitives
Stressmanagement
instrumentelles
Stressmanagement
palliativ-regeneratives Stressmanagement
   
Instrumentelles Stressmanagement
 
Das instrumentelle Stressmanagement setzt an den Stressor an sich an, mit der Zielsetzung diesen umzuorganisieren, zu beseitigen, oder durch neue Arbeitsabläufe neu zu strukturieren. Dies kann sowohl eine Beratung über schlechte Beleuchtung oder veraltete Bildschirmarbeitsplätze etc., als auch die Beratung über
neue Gestaltungsmöglichkeiten von Arbeitsabläufen sein. Instrumentelles Stressmanagement benötigt hier eine Sachkompetenz, sozialkommunikative Kompetenzen und Selbstmanagementkompetenzen als Fähigkeiten.
 
Zum instrumentellen Stressmanagement gehört das Problemlösetraining, das eine Konfrontation und Auseinandersetzung mit konkreten Belastungen anzielt, sowie der Regelkreis des effektiven Arbeitens,
der mit Hilfe von Zielsetzungen belastende Situationen reduziert.
 
Problemlösetraining in 6 Schritten

Dem Stress auf die Spur kommen (Beschreibung des Problems)
Ideen zur Bewältigung sammeln
Den eigenen Weg finden (Auswahl treffen)
Konkrete Schritte planen (Handlungsplan erstellen)
Im Alltag handeln (Umsetzen)
Bilanz ziehen (Evaluation)
 
Regelkreis des effektiven Arbeitens

Ziel definieren
Planen
Organisieren
Realisieren
Kontrollieren

 
 

© CaLa Energetik  |  AGB  |  Links  |  Sitemap  |  Impressum